Auszeichnung Leuchtpunkt

Allgemein

Auszeichnung Leuchtpunkt

Am 18.09.2021 fand die „Auszeichnung des Leuchtpunkts der Artenvielfalt Wolfer Goldgrube“ statt. Ein weiterer Höhepunkt war die Filmpremiere zum Leuchtpunkt der Artenvielfalt in der Wolfer Goldgrube, der nun im Netz verfügbar ist.

Was ist ein „Leuchtpunkt der Artenvielfalt“?

Dazu schreibt das DLR auf seiner Homepage: „Die Leuchtpunkte der Artenvielfalt sind eine Initiative der Lebendigen Moselweinberge des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Mosel. Ziel dieser Initiative ist es, ein Bewusstsein zu schaffen für die einzigartige Natur und Vielfalt der heimischen Tier- und Pflanzenarten in der Moselregion.“ Es werden seit 2016 Landschaftsbereiche der Moselregion ausgezeichnet. Bisher gibt es 14 Leuchtpunkte entlang von Mosel, Saar und Ruwer und es werden nur noch wenige dazu kommen.

Die Wahl der Leuchtpunkte der Artenvielfalt erfolgt durch die Naturerlebnisbegleiter und eine Fachjury.

Wie kam es zu unserem Leuchtpunkt der Artenvielfalt hier im Stadtteil Wolf?

Als das Thema „Mauerlandschaften“ als Leuchtpunkte der Artenvielfalt in den Fokus kam, hatten die Naturerlebnisbegleiterinnen Andrea Weyel und Marion Sausen die Idee, sich mit der Goldgrube zum Leuchtpunkt der Artenvielfalt zu bewerben.

Nachdem sie im Rahmen des Kurses zum Naturerlebnisbegleiter mit Unterstützung des Landespflegers des DLR, Carsten Neß, den wunderschönen Wanderweg „Zippammmers Welt“ in der Goldgrube geplant und gemeinsam mit den Wolfer Winzern, den Naturerlebnisbegleitern Carsten Muhs, Karin-Simone Hauth und Achim Ochs und vielen weiteren fleißigen Helfern umgesetzt haben, entstand in Verbindung mit den Querterrassen und der sanften Flurbereinigung ein besonderer Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere – speziell für den seltenen Vogel Zippammer. Der kleine Wanderweg wird eifrig von Gästen und Einheimischen genutzt. Die Fertigstellung erfolgt mit Fortschritt der Flurbereinigung in der Goldgrube. Es wird also noch ein paar kleine Änderungen geben.

Es gibt einen schönen Film über unseren Leuchtpunkt der Artenvielfalt, der im Rahmen der Auszeichnung Filmpremiere hatte. Diesen finden Sie über den QR-Code im Anschluss oder einfach über die Homepage der Lebendigen Moselweinberge (www.lebendige-moselweinberge.de).

Wie kommen Sie an die Broschüre zum Leuchtpunkt?

Zur Flora und Fauna gibt es jetzt auch eine Broschüre, die sich mit dem Thema „Wolfer Goldgrube“ und „faszinierende Mauerlandschaften“ als Leuchtpunkt der Artenvielfalt beschäftigt. Sie erhalten diese in unserer Tourist-Information in Wolf, bei Marion Sausen oder Andrea Weyel. Idee und Texte der Broschüre sind von Andrea Weyel und Marion Sausen.

„Ein großes Dankeschön“

Ich bin ganz stolz auf unseren „Leuchtpunkt der Artenvielfalt“ Wolfer Goldgrube und möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, die sich an diesem spannenden Gemeinschaftsprojekt mit dem DLR Mosel beteiligt haben. Ein besonderer Dank geht an Andrea Weyel und Marion Sausen, die dieses Projekt angestoßen haben.

Ortsvorsteherin
Beatrix Kimnach
Oktober 2021

Presse

Bilder

Menü